der Regenbogen

wenn der Regenbogen nur noch die Verbindung zweier Punkte ist,
wenn das Licht nur noch den Unterschied zwischen hell und dunkel bildet,
wenn die Nacht nur noch Dunkelheit bringt,
wenn der Wind nur noch den Dreck aufwirbelt,
wenn Regen nur noch die Sachen naß macht,
wenn all das die Sichtweise deiner Dinge ist,
wird es Zeit sich von einem Kind die Welt erklären zu lassen.
der Regenbogen ist die Rutsche für die Wolken,
das Licht malt Farben leuchten, es weist uns den Weg,
die Nacht zaubert die funkelnden Sterne an den Himmel und läßt uns träumen,
der Wind singt uns ein Lied in jedem Baum und läßt Blätter tanzen und Schneeflocken wirbeln,
der Regen macht uns die Pfützen, in denen wir uns spiegeln können und läßt die Fische leben,

wie schön und doch so einfach ist die Welt, wenn wir uns die Mühe machen, sie mit den richtigen Augen zu sehen,

es fällt uns Vieles leichter, wenn wir die Ruhe und den Abstand dazu gewinnen und manchmal muß man in sich einfach schaffen,
wenn es auch Zeiten gibt, an denen wir uns fragen, was das alles soll,

das Leben ist schön, es liegt an uns diese Schönheit zu erkennen